explorING - Dein Weg zum Studium in Deutschland

Übersicht

Technik hat Sie schon immer begeistert?

Sie verfügen über ein deutsches Sprachdiplom (DSD II)?

Sie haben Interesse an einem Studium in Deutschland?

Sie sind aber noch unsicher, welches Studium Sie anstreben wollen?

 

Die Hochschule Offenburg bietet im Rahmen einer Kooperation mit internationalen PASCH-Schulen Schüler*innen die Möglichkeit eines vereinfachten Einstiegs in die Technik-Studiengänge der Hochschule Offenburg. Hierdurch ergeben sich zahlreiche Vorteile für die ausländische Schüler*innen:

  • attraktive Studienmöglichkeiten in Deutschland
  • Finanzierung in der Anfangszeit (mit Mitteln des DAAD)
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Einstiegssemester startING - Das Angebot für einen erfolgreichen Start ins Technikstudium
  • vereinfachter Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt

Das Projekt explorING auf einen Blick

Vorteile für Teilnehmende

 

Was sind die Ziele von explorING?

  •  Den Weg zum Studium in Deutschland finanziell und organisatorisch zu erleichtern
  • Die Sorge um die Finanzierung in der Anfangszeit zu mildern
  • Einen erfolgreichen Studienabschluss zu gewährleisten

 

Für wen ist explorING?

  • Schulen des PASCH-Netzwerks
  • SchülerInnen mit guten Deutschkenntnissen und Interesse an Ingenieurwissenschaften oder Informatik

 

Was bietet explorING?

  • Finanzierung von Reisen für betreute Schülergruppen zu einer Informationswoche* an die Hochschule Offenburg
  •  Stipendien* im Wert von mindestens 400 Euro/Monat für das erste Studienjahr in Deutschland
  •  Intensive Betreuung und umfangreiche Serviceleistungen
  •  Entzerrten Studieneinstieg und Studienfachorientierung im Rahmen des Einstiegssemesters startING
  • Gute Chancen auf dem deutschen und internationalen Arbeitsmarkt mit einem anerkannten Studienabschluss

*Kostenübernahme durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Auswärtigen Amts (AA)

    Grußwort von Prof. Dr. Tobias Felhauer

    „Das innovative und vom DAAD mit Mitteln des Auswärtigen Amts geförderte Partnerschaftsprogramm explorING begleitet ausländische Studieninteressierte auf ihrem Weg zu einem Studium in Deutschland. Wer sich für ein Studium an der Hochschule Offenburg entscheidet, kann durch die Teilnahme am Einstiegssemester startING sicher sein, dass er oder sie eine nachhaltige Studienwahl trifft und den Studieneinstieg entzerrt. Denn startING bietet seit 2011 ein einsemestriges, innovatives Studienkonzept, dass Schülerinnen und Schülern mit Interesse an Technik Orientierung gibt. Die verschiedenen Maßnahmen und didaktischen Formate des Einstiegssemesters helfen die Studienabbruchquote zu verringern. Zudem wird der Übergang zwischen dem Schulabschluss und einem Studium in Deutschland nachweislich erleichtert. Eine breite Unterstützung durch die Industrie und die positive Rückmeldung unserer startING Alumni  ermutigen uns, dieses Angebot auch für junge Studieninteressierte an internationalen Schulen zu öffnen.“

    Die Hochschule Offenburg

    Die Hochschulstadt Offenburg im Südwesten Deutschlands bietet eine akademische Ausbildung auf hohem Niveau. Derzeit studieren an einer der führenden Hochschule für Angewandte Wissenschaften 4500 Studierende in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Medien. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) listet regelmäßig Studienangebote der Hochschule Offenburg in der Spitzengruppe. Zahlreiche Kooperationen mit Unternehmen in der Region gewährleisten eine Verbindung von Wissenschaft und Praxis. Dies bietet Studierenden interessante Anknüpfungspunkte für Praktika, Abschlussarbeiten oder den späteren Berufseinstieg. Die Beteiligung an innovativen Forschungsprojekten in den Bereichen Solarthermie, Medizintechnik, Robotik und Elektromobilität ermöglicht einen Wissens- und Technologietransfer auf allen Ebenen.  

    Seit ihrer Gründung 1964 stellt die Internationalisierung von Lehre und Forschung ein wesentliches Profilelement der Hochschule dar. Umfassende Betreuungsleistungen, wie Sprachkurse, Stipendienberatung, Kulturprogramm, Zimmervermittlung, Buddy-Programm, Lernzentrum, Career-Center, uvm. flankieren den Weg zu einem erfolgreichen Studium. Die Lage der beiden Studienstandorte, Offenburg und Gengenbach, am Fuße des Schwarzwaldes bietet vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.