Entzerrtes Studium

startING bietet Ihnen die Möglichkeit in Ihrem eigenen Tempo zu studieren.

Sie können ohne jedes Risiko versuchen, gleich alle vier Grundlagenfächer (Mathematik, Physik, Programmieren und Elektrotechnik) im ersten Semester zu absolvieren. Klappen nicht alle Fächer auf Anhieb, können Sie im darauffolgenden Fachsemester die nicht bestandenen Prüfungen nochmal wiederholen, ohne dass die Fehlversuche des startING-Semesters angerechnet werden. 

Zusätzliche Übungen

Damit aber alles klappt, bekommen Sie in startING mehr Zeit um den Stoff der Vorlesungen zu verstehen. In zusätzliche Übungsstunden zu Mathematik, Elektrotechnik, Informatik und Physik können Sie alles fragen, was Ihnen in den Vorlesungen nicht klar geworden ist. Sie bekommen viel zusätzliches Übungsmaterial und Probeklausuren. Das hilft Ihnen den Stoff besser zu verarbeiten und erfolgreich die Klausuren zu bestehen. 

Freiräume im weiteren Studium

Wenn Ihnen die Grundlagenfächer leicht gefallen sind und Sie alles bestanden haben, bleibt im Folgesemester Zeit Vorlesungen und Prüfungen aus den höheren Semestern vorzuziehen. Das entzerrt das Studium und gibt Ihnen Freiräume, z.B. für ein Auslandssemester.